Schauspiel

zurück

Love / Sick

Eine Tragikomödie für Romantiker und solche, die es gern wären

„Love/Sick“ von John Cariani im Februar im Theater an der Marschnerstrasse

Im Februar dreht sich bei den Hamburg Players alles um große Gefühle, Neuanfänge und zweite Chancen. Um den täglichen Wahnsinn, sein Leben mit einem anderen Menschen zu teilen, und die ungewöhnliche Alltäglichkeit, das eigene Herz aufs Spiel zu setzen. Zwischen dem 15. und 25. Februar bringt die älteste englischsprachige Theatergruppe der Stadt die, wie der Bühnenautor selbst sagt, sehr lustige Tragödie und sehr ernste Komödie „Love/Sick“ des New Yorkers John Cariani auf die Bühne des Theaters an der Marschnerstrasse (alle Vorstellung in englischer Sprache).

Neun voneinander unabhängige Szenen zeichnen darin die Stationen einer Beziehung nach: vom überwältigenden Gefühl des plötzlichen Begehrens nach dem Kennenlernen über die Unbeholfenheit des ersten „Ich-liebe-Dichs“ bis zur möglichen Eintönigkeit des Zusammen- und Familienlebens und dem, was danach kommt oder kommen könnte.

Veranstalter

  • The Hamburg Players e.V.
Sa 18.02.23 - 15:30 Uhr

Theater an der Marschnerstraße