Theater an der Marschnerstraße

Erbaut im Jahr 1956 wurde das Programm des Theaters zunächst vom "Jungen Theater" bestimmt, das später an die Mundsburg umzog und dort zum Ernst-Deutsch-Theater wurde.
Bereits Mitte der 1960er bezeichnete der NDR das Theater an der Marschnerstrasse als "Mekka des Amateurtheaters".
Auch heute noch ist das Haus in der Marschnerstrasse die kulturelle Heimat mehrerer traditionsreicher Theatervereine und bietet darüber hinaus zahlreichen Gastgruppen hervorragende Auftrittsmöglichkeiten für Theater-, Musik-, und Tanzveranstaltungen.

Theater an der Marschnerstraße

Marschnerstr. 46 , Hamburg

Kartenansicht