Auszug aus dem heutigen Spielplan

Neuigkeiten

Die nächsten Premieren

Hier haben wir Ihnen eine spannende Übersicht der nächsten Premieren ausgewählter Theater zusammengestellt:

In the Forest there is - Kampnagel K1
Premiere 19. Januar

Der gestohlene Gott von Hans Henny Jahnn - Kampnagel K2
Premiere 20. Januar

Irre - Lichthof Theater
Premiere 20. Januar

Ein Sommernachtstraum - Junges Schauspielhaus Gaußstraße
Premiere 21. Januar

Viktor - Kampnagel K6
Premiere 26. Januar

Blutmond - Kampnagel K2
Premiere 27. Januar

Die Hamletmaschine - Die Burg - Theater am Biedermannplatz
Uraufführung 28. Januar

Trilliarden: Die Angst vor dem Verlorengehn - Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Uraufführung 03. Februar

Beach Birds - Das Dancical - Kampnagel P1
Premiere 08. Februar

Banshee Ragout - Hamburger Sprechwerk
Premiere 09. Februar

Zeugin der Anklage - Imperial Theater
Premiere 09. Februar

Themen der Woche

"Homo faber" als großes Schauspielereignis

Genau 60 Jahre ist es her, da erschien "Homo faber" von Max Frisch. Der Roman war sofort ein Bestseller und ist bis heute Stoff im Deutschunterricht. Am Altonaer Theater hatte nun eine Bühnenversion Premiere. Das Urteil des Publikums ist eindeutig: "Ich fand erstaunlich, dass sehr viele bedrückende Themen angesprochen wurden, aber trotzdem hat man so mitgefiebert. Und die schauspielerische Leistung hat noch mal unterstrichen, wie gut und authentisch es war", sagt ein Besucher, und eine Frau meint: "Es ist lange her, dass ich das Buch gelesen habe, und ich muss es jetzt unbedingt noch mal lesen. Ich fand es fantastisch."
Auf ndr.de weiterlesen... 

 

 

Schnörkellose Inszenierung: "The Who and the What"

Schon im vergangenen Jahr hat Ayad Akhtar dem Hamburger Schauspielhaus einen schönen Erfolg beschert: "Geächtet", als deutsche Erstaufführung dort zu sehen, wurde an vielen Bühnen nachgespielt. Jetzt hat Intendantin Karin Beier ein weiteres Stück des 1970 als Sohn pakistanischer Einwanderer in New York geborenen Autors inszeniert - wieder als deutsche Erstaufführung.
Auf ndr.de weiterlesen...