Café & Musik im Garten

Theater im Zimmer

Liebe Freunde des Theaters,

wir heißen Sie herzlich willkommen bei uns im Theater im Zimmer! Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen und kreieren mit Herz und Leidenschaft einzigartige Veranstaltungen in einem exklusiven, persönlichen und außergewöhnlichen Ambiente!

Aus Liebe zum Theater und zur Musik unterstützen wir die Kultur, fördern besondere Talente, produzieren neue Theaterproduktionen und bieten aktuelle Formate mit anspruchsvollen Inhalten.
Diese Villa ist ein ganz besonderer Ort für Intellektuelle, Kreative und Querdenken. Hier treffen Wirtschaft, Politik, Kunst, Kultur und Philosophie zusammen. Ein Ort der Innovation und Inspiration.

Mit unser ersten Eigenproduktion "RUHM" von Daniel Kehlmann eröffneten wir Theater im Zimmer die Spielzeit 2017/18 und einer Wiederaufnahmen im März 2018 und knüpften damit an die langjährige Tradition des Hauses als Ur- und Erstaufführungsort an!
Zudem führen wir auch die Konzerte mit talentierten Nachwuchsmusikern und internationalen Künstlern fort - inspiriert von den traditionellen musikalischen Frühschoppen Gerda Gmelins.

Das traditionsreiche Theater im Zimmer feierte seine Neueröffnung am 6. Oktober 2016 mit der Uraufführung von „Whiskey and Sugar“ und führt damit seine 40 Jahre lange Tradition als Theater fort.

Seit 1829 steht die schöne Villa, die unser Theater beherbergt, an der Alster im Herzen Hamburg. Sechs Jahre lang hat mein Vater die Räumlichkeiten aufwendig renoviert und jetzt darf ich, seine Tochter, dieses Haus im neuen Glanz mit Leben füllen. Es ist somit ein bisschen, wie zu den Anfängen des Theaters – der Vater übergibt an die Tochter.

Seit 1952 wurde hier Theater gespielt, damals unter der Leitung von Helmuth Gmelin. Doch zu einer Institution wurde das Theater unter der Leitung seiner Tochter Gerda Gmelin, die 1959 die Intendanz des Hauses übernahm.
40 Jahre lang führte sie das Theater und machte es zu einem der wichtigsten Privattheater Hamburgs, wenn nicht sogar Deutschlands. Besonders zeitkritische Stücke und Gmelins Mut zum Experiment zeichneten die Spielzeiten aus. Stücke von Eugene Ionesco, Harold Pinter oder Franz Xaver Kroetz feierten hier ihre deutsche Erstaufführung. Berühmte Schauspieler wie Ulrich Wildgruber und Boy Gobert und auch Regisseure wie Hans Neuenfels und Hans Peter Kurr begannen ihre Karriere an diesem Theater.
Auch berühmte Künstler wie Udo Lindenberg und Otto Waalkes haben sonntags bei den musikalischen Frühschoppen gespielt und ihre Karriere im Theater im Zimmer begonnen.

Fast 20 Jahre nach der Schließung des Theaters im Jahre 1999, freue ich mich sehr, dass das Theater im Zimmer wieder seine traditionelle Rolle übernimmt und modernes Theater mit neuen Stücken zeigt. Besonders stolz bin ich darauf, unser zweites Jahr nun mit der Spielzeit 2017/18 mit einer deutschen Erstaufführung eröffnet zu können und somit an die Tradition von Gerda Gmelin anzuknüpfen.

Wir wünschen Ihnen wundervolle berührende Konzerte und einen einmaligen inspirierenden Theaterabend! Genießen Sie einen ganzen besonderen Abend bei uns im Theater im Zimmer!

Herzlichst,
Martha und Familie Kunicki

Theater im Zimmer

Theater im Zimmer

Alsterchaussee 30, Hamburg

info@theater-im-zimmer.de

Kartenansicht